Transkription ist fertig

Alles zum Hs. 3227 a

Transkription ist fertig

Beitragvon Dierk Hagedorn » Di Okt 07, 2008 4:23 pm

So, meine Lieben, genug gescherzt.

Fast genau fünf Monate nach meiner letzten Ankündigung hier in diesem Forum habe ich meinen Worten endlich Taten folgen lassen.

Soeben habe ich meine neue Transkription der Handschrift 3227a ins Netz gestellt.

Nun, um ehrlich zu sein: Nicht der kompletten Handschrift, sondern nur der Teile, die mit dem Fechten zu tun haben.
Den ganzen Rest, der sicherlich auch hochinteressant ist, habe ich schlichtweg ignoriert. Hier geht es um allerlei Rezepte, astrologische und astronomische Erkenntnisse, um Alchimie und was weiß ich nicht alles. Gerne in Latein oder in einem Latein/Deutsch-Gemisch.
Insbesondere die Entzifferung der lateinischen Passagen überfordert mich.
(Andreas? Schon was Neues?)

Wie auch immer: Nach den beiden Transkriptionen von Grzegorz Zabinski und David Lindholm ist dies nun die dritte, die mir bekannt ist. Bisweilen war die Arbeit etwas mühsam, da etliche Stellen nachträglich eingefügt worden sind und nicht immer ganz eindeutig die korrekte Stelle identifiziert werden konnte. Ich bilde mir aber ein, einige irrtümliche Einordnungen meiner beiden geschätzten Vorgänger bereinigt zu haben.

Wie immer gilt: Wem Unzulänglichkeiten und/oder Fehler auffallen, lasse sie mich bitte wissen.

Und nun viel Spaß.

Beste Grüße
Dierk
Benutzeravatar
Dierk Hagedorn
 
Beiträge: 793
Registriert: Do Jul 14, 2005 10:44 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Transkription ist fertig

Beitragvon Hartwig » Di Okt 07, 2008 5:22 pm

Wahnsinn! Das ging ja flott!

Dierk Hagedorn hat geschrieben:(Andreas? Schon was Neues?)

Nein, garnix. Hab mich aber nicht damit auseinandergesetzt...
Hartwig
 
Beiträge: 367
Registriert: Mi Apr 04, 2007 6:51 pm

Re: Transkription ist fertig

Beitragvon Dierk Hagedorn » Di Okt 07, 2008 5:31 pm

Hartwig hat geschrieben:Nein, garnix. Hab mich aber nicht damit auseinandergesetzt...

... ich meinte ja auch den anderen Andreas ...
Benutzeravatar
Dierk Hagedorn
 
Beiträge: 793
Registriert: Do Jul 14, 2005 10:44 pm
Wohnort: Hamburg

Re: Transkription ist fertig

Beitragvon Hartwig » Di Okt 07, 2008 5:39 pm

achso...
auch gut, aber ich hab mich trotzdem nicht mehr damit beschäftigt ;)
Hartwig
 
Beiträge: 367
Registriert: Mi Apr 04, 2007 6:51 pm

Re: Transkription ist fertig

Beitragvon Herbert » Di Okt 07, 2008 5:58 pm

Dierk, Du bist unser Held!

Herbert
Benutzeravatar
Herbert
Ars Gladii
 
Beiträge: 4509
Registriert: Mi Feb 01, 2006 10:44 am
Wohnort: Bregenz / Österreich

Re: Transkription ist fertig

Beitragvon Richard » Di Okt 07, 2008 7:04 pm

Einfach große Klasse, was Du da leistes, Dierk. Meine Hochachtung für Deinen Einsatz.

Fechtergruß
Benutzeravatar
Richard
 
Beiträge: 1941
Registriert: Mi Nov 08, 2006 1:18 pm
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Transkription ist fertig

Beitragvon Vasall » Mi Okt 08, 2008 5:55 pm

Oi :D Danke Dirk!

Das wird mein neuer Standard für das bisschen Langes Schwert, das ich betreibe. Bisher hatte ich nur irgendeine Transkription aus dem Netz, weiß nicht mehr woher, jetzt hab ich was mit Verlass :)

Danke und Grüße gen Norden
Christian
Benutzeravatar
Vasall
 
Beiträge: 235
Registriert: Di Aug 07, 2007 9:07 pm
Wohnort: Spessart

Re: Transkription ist fertig

Beitragvon andreas m. » Do Okt 09, 2008 2:13 pm

Grüß dich Dierk,

unser Wiederholungstäter. Super Arbeit und wieder in Rekordzeit.

Zwecks dem Latein werd ich nächste Woche hoffentlich mehr wissen.

Übrigens, lausch mal ob dein Briefkasten klappert. Hab zur Abwechslung mal selbst dran gedacht.
Was so ein paar Urlaubstage doch bringen.

Grüße Andreas
Nr.3 für schwere Ochsen
Nr.2 für leichte Ochsen und Kühe
„alles euterträger diese dünnen leichtmilch-geber :)
Enzi

http://www.pragmatische-schriftlichkeit.de
http://www.schwertkampf-ochs.de
Lungenfuchser
Benutzeravatar
andreas m.
 
Beiträge: 372
Registriert: Do Jan 20, 2005 4:35 pm
Wohnort: Im bairischen Oberland

Re: Transkription ist fertig

Beitragvon Christian_E » Mi Jul 11, 2012 10:32 am

Hallo,

wollte nur sagen, dass der Link nicht mehr funktioniert - dabei hätte mich dieser schon interessiert.
Benutzeravatar
Christian_E
 
Beiträge: 53
Registriert: Sa Jun 02, 2012 10:33 am

Re: Transkription ist fertig

Beitragvon Dierk Hagedorn » Mi Jul 11, 2012 12:15 pm

Hallo Christian,

der Beitrag ist ja nun auch schon bald vier Jahre alt. Da erfährt die eine oder andere Website schon einmal einen Relaunch. Gleichwohl sollte es über die Navigation nicht allzu schwer sein, den nun korrekten Link zu entdecken.

Um Dir aber diese Mühe zu ersparen, kannst Du gerne auf diesen Satz hier klicken.

Beste Grüße
Dierk
Benutzeravatar
Dierk Hagedorn
 
Beiträge: 793
Registriert: Do Jul 14, 2005 10:44 pm
Wohnort: Hamburg


Zurück zu Hs. 3227 a

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron